header banner
Default

Die fünf besten Tools für Kryptosteuer im direkten Vergleich


Finde das beste Krypto Steuertool im Vergleich

VIDEO: Krypto Steuer Tool Vergleich: Bitcoin & Krypto Steuern optimieren & automatisieren? Test
Talerbox Invest Smart

In unserer Übersicht findest Du die wichtigsten Fakten zu den von uns getesteten Krypto Steuertools.

AnbieterPreis pro JahrGratisversion?DeFi-SupportNFT-SupportSprache
CoinTracking119,88 bis 719,88 €Deutsch
Accointing46,55 bis 474,05 €Deutsch
Blockpit49 bis 249 €Deutsch
Koinly39 bis 169 €Deutsch
TokenTax65 bis 2.999 US-DollarEnglisch

: Eigene Recherche & Gerätetests, Websites der Anbieter, Stand: Dezember 2023

Top Krypto Steuertools in der Übersicht

VIDEO: Steuern erfassen auf Kryptowährungen | Tools im Vergleich
Blocktrainer

Anbieter bringen ständig neue Krypto-Controlling-Tools auf den Markt, wobei die Auswahl an qualitativ hochwertigen Softwarelösungen begrenzt ist.

Diese Plattformen gewinnen ständig neue Nutzer und unterscheiden sich in ihren Funktionen, wobei die Verwendung einer von uns getesteten Krypto-Steuersoftware einen klaren Überblick über Krypto-Investitionen bietet.

Die von uns vorgestellten Krypto-Steuererklärungs-Tools zeichnen sich durch hervorragende How-to-Guides aus, die den Einstieg auch ohne vorherige Erfahrung mit Steuererklärungen erleichtern.

Sie bieten ein monatliches Abomodell an, wodurch anfangs nur kleine Raten anfallen, was die Entwickler unterstützt.

Du kannst in der Regel mit einem kostenlosen Konto beginnen, musst aber auf die kostenpflichtige Version umsteigen, um alle Funktionen nutzen zu können.

Alternativ gibt es die Option eines einmaligen Lifetime-Accounts, der besonders für Investoren mit größerem Krypto-Kapital und Handelsvolumen geeignet ist.

#1 CoinTracking

VIDEO: Ein Tool für Alle! Kostenloser Krypto Steuerbericht von JEDER Plattform Dank Crypto.com
Krypto Káy
  • Kostenlose Version: Bis zu 200 Transaktionen
  • Pro: 9,99 € pro Monat (bis 3.500 Transaktionen)
  • Expert: 9,99 € pro Monat (bis 20.000 Transaktionen)
  • Unlimited: 59,99 € pro Monat (kein Limit)

CoinTracking ist nicht nur eines der bekanntesten und ältesten Krypto Steuer Tools in unserem Vergleich, sondern auch unser Testsieger.

cointracking webseite

Hier kann CoinTracking überzeugen

  • Coin Trends für 24.222 Coins
  • 1.339.000 aktive User
  • Hervorragende Webseite
  • Ideal für Einsteiger geeignet

Hier hat CoinTracking Schwächen

  • Etwas teurer als die Konkurrenz

Der Anbieter hat uns besonders durch seine enorme Unterstützung an Coins und Handelsplattformen überzeugt.

Ebenfalls hervorragend ist die Webseite und Handhabung. Alles ist sehr übersichtlich und aufgeräumt gestaltet. Dadurch findet man sich auch als absoluter Laie direkt zurecht.

In unserem Erfahrungsbericht zu Cointracking findest Du weitere Informationen zu dem Anbieter.

#2 Accointing

VIDEO: Krypto Steuern - Tools im Vergleich 1/3 | Cointracking
Blocktrainer
  • Kostenlos: bis zu 25 Transaktionen
  • Hodler: 46,55 € pro Jahr (bis 100 Transaktionen)
  • Investor: 132,05 € pro Jahr (bis 1.000 Transaktionen)
  • Day Trader: 312,55 € pro Jahr (bis 10.000 Transaktionen)
  • Whale: 474,05 € pro Jahr (bis 50.000 Transaktionen)

Das Angebot von Accointing ist CoinTracking dicht auf den Fersen. Die Plattform genießt einen guten Ruf auf Trustpilot und ist seit 2018 auf dem Markt.

accointing kontoübersicht

Hier hat Accointing mich überzeugt

  • Hervorragende Reputation
  • Kostenloses Konto verfügbar
  • Mehr als 400 unterstützte Börsen, Wallets und Blockchains
  • Partner der Winheller Kanzlei

Hier hat Accointing Schwächen

  • Teilweise Schwierigkeiten mit dem Tracking von Staking

Zusätzlich kooperiert das Krypto Steuer Tool mit der bekannten Kanzlei Winheller, die explizit auf Krypto Steuern spezialisiert ist und in Deutschland eine Instanz ist.

Du kannst das Angebot von Accointing auch nutzen, um Dein Krypto Portfolio zu tracken und die steuerlichen Auswirkungen Deiner Krypto Transaktionen zu optimieren.

#3 Blockpit

VIDEO: CoinTracking oder Accointing, der Vergleich der beiden Steuer Tools, mit bis zu 10% Rabatt!
KryptoRentner
  • Kostenlos: Portfolioübersicht & unbeschränkte Imports
  • Lite: 49 € pro Jahr (bis zu 50 Transaktionen)
  • Basic: 99 € pro Jahr (bis zu 1.000 Transaktionen)
  • Pro: 249 € pro Jahr (25.000+ Transaktionen)

Blockpit ist aus dem Zusammenschluss von Cryptotax und Blockpit entstanden und profitiert dadurch von der Expertise beider Unternehmen.

blockpit webseite

Hier hat Blockpit Stärken

  • Sehr hohe Kundenzufriedenheit
  • Viele nützliche Funktionen
  • Hervorragender Kundensupport
  • Sehr übersichtliche Webseite

Hier hat Blockpit Schwächen

  • Keiner direkter Kontakt zu Steuerberatern

Die Plattform bietet Dir eine direkte API-Unterstützung für mehr als 300 Krypto-Börsen und hat im Vergleich zu CoinTracking und Accointing Vorteile.

So bietet Dir Blockpit vorgefertigte Steuererklärungsformulare an und verfügt außerdem über einen hervorragenden Kundensupport, wovon auch die Reviews auf Trustpilot zeugen.

Damit ist Blockpit aus meiner Sicht eine mehr als solide Alternative zu den gerade vorgestellten Krypto Steuer Tools.

#4 Koinly

VIDEO: Krypto-Börsen Vergleich 2022: Die beste Krypto-Börse um Kryptowährungen zu kaufen! (inkl. Sparpläne)
Finanzfluss
  • Kostenlose Version: bis zu 10.000 Transaktionen
  • Newbie: 39 € pro Jahr (bis zu 100 Transaktionen)
  • Hodler: 89 € pro Jahr (bis zu 1.000 Transaktionen)
  • Trader: 169 € pro Jahr (bis zu 3.000 Transaktionen)

Koinly unterstützt eine Vielzahl von Transaktionstypen, einschließlich DeFi, Margin-Trades und Futures.

koinly webseite

Koinly Vorteile

  • Import über API oder CSV-Dateien
  • Rechtssichere Steuerdokumente
  • KI-gestütztes Transfer-Matching
  • Hervorragende Trustpilot-Bewertungen

Koinly Nachteile

  • Eingeschränkte kostenlose Funktionen
  • Vornehmlich für Fortgeschrittene geeignet

Dank seiner fortschrittlichen KI-Technologie zur Abgleichung von Transfers kann Koinly effizient die Anschaffungskosten Deiner Krypto-Assets verfolgen.

Die API der Plattform ermöglicht eine sichere Verbindung zu mehreren Börsen und unterstützt den Import von Wallets. Koinly ist besonders nützlich für Futures- und Margin-Trading, wobei diese Handelsarten als Kapitalerträge besteuert werden.

Nutzer können ihre Kapitalgewinne vorab einsehen, das Wachstum ihres Portfolios überwachen und umfassende Steuerberichte herunterladen, die garantieren, Audits zu bestehen.

Weiterhin bietet Koinly eine benutzerfreundliche Oberfläche, die es ermöglicht, schnell einen Überblick über den Gesamtwert des Portfolios, die Rendite und das Wachstum im Laufe der Zeit zu erhalten.

Die Plattform unterstützt das Tracking von Mining, Trading, Staking, Airdrops und Lending und erleichtert die Aufzeichnung aller Gewinne und Verluste.

Mit über 6.000 integrierten Blockchains, 75 Wallets und 350 Krypto-Börsen bietet Koinly einen umfassenden Service. Die Nutzung der Plattform ist kostenfrei möglich, mit Plänen von 49 bis 279 Dollar pro Steuerjahr.

#5 TokenTax

VIDEO: CoinTracking Krypto Steuerreport Erfahrungen & Anleitung - Kosten, Einrichtung & Steuerreport
Bitcoin2Go
  • Keine kostenlose Version
  • Basic: 65 $ pro Jahr (bis zu 500 Transaktionen)
  • Premium: 199 $ pro Jahr (bis zu 5.000 Transaktionen)
  • Pro: 1.599 $ pro Jahr (bis zu 20.000 Transaktionen)
  • VIP: 2.999 $ pro Jahr (bis zu 30.000 Transaktionen)

TokenTax ist im Vergleich zu den bereits vorgestellten Krypto Steuertools etwas weniger bekannt, aber braucht sich unserer Meinung nach dennoch nicht zu verstecken.

tokentax webseite

TokenTax Vorteile

  • Spezielle Beratung durch Experten auf Anfrage möglich
  • Integration von Uniswap V2
  • Automatisierter Import
  • Import über CSV-Dateien möglich

TokenTax Nachteile

  • Keine kostenlose Version verfügbar
  • Eingeschränkte Portfolio-Darstellung
  • Webseite nur auf Englisch verfügbar

Das Unternehmen wurde 2017 aus einem Hackathon-Projekt von Miles mit Zac McClure als Mitgründer gegründet. 2019 übernahm das Unternehmen Crypto CPAs und holte dessen Gründer Perlin als Steuerexperten an Bord.

Das Programm deckt ein breites Spektrum an Krypto-Aktivitäten ab, von Margin-Handel über internationale Plattformen bis zu Gehaltszahlungen in Kryptowährungen.

TokenTax bietet jedoch im Gegensatz zur direkten Konkurrenz kein kostenloses Konto an, das günstigste Paket kostet 65 Dollar. Für umfangreichere Dienstleistungen inklusive persönlicher Beratung bietet TokenTax ein Paket für 1.499 Dollar an.

Transaktionsdaten können über CSV-Dateien und API-Importe importiert werden, eine Integration von APIs verschiedener Börsen fehlt aktuell aber leider noch.

TokenTax unterstützt die Integration von Uniswap V2, wodurch Ether-Adressen verknüpft und Uniswap-Transaktionen automatisch importiert werden.

Die Software vergleicht Datensätze verschiedener Plattformen und erstellt Berichte für die Steuererklärung. Zusätzlich bietet sie eine Funktion zur Erfassung von Steuerverlusten, um Steuerschulden zu minimieren.

Was ist eine Software zur Krypto Steuererklärung?

VIDEO: Ethereum soll Bitcoin 2024 Outperformen?! VERRÜCKT: Dieser Coin Explodiert gerade um 20.000%!
RobynHD

Mit einer Software für die Krypto Steuererklärung kannst Du viel Geld sparen. Deswegen haben wir für Dich die besten Krypto Steuer Tools getestet und in unserem Krypto Steuer Tool Vergleich gegenübergestellt.

Mit einer klassischen Steuersoftware kannst Du Deine Krypto Steuererklärung erstellen und beim Finanzamt einreichen.

Allerdings verfügen diese Softwarelösungen nicht über zahlreiche Funktionen und eignen sich eher für Standardfälle.

Wer Kryptowährungen wie Bitcoin hält, sollte hier nach einer alternativen Software zur Steuererklärung suchen.

Deswegen ist eine Kryptowährungen-Steuererklärungssoftware – kurz auch als Krypto Steuer Tool bezeichnet – besonders spannend.

Immerhin haben die Entwickler hier eine spezielle Software entwickelt, welche den Anforderungen von Anlegern in diesem, aus steuerlicher Sicht, spannenden Bereich gerecht werden soll.

Krypto Steuern

Wenn Du eine  Steuererklärung mit einer Software erstellst, dann bist Du rechtlich auf der sicheren Seite.

Ein Krypto Steuer Tool kann Deine Transaktionen aufzeichnen und somit einen rechtssicheren Bericht über Deine Handelsaktivitäten erzeugen.

Besonders spannend ist dies natürlich, da bei Kryptowährungen nach einer Haltedauer von einem Jahr die Steuerfreiheit gilt.

Für normale Anleger, die etwa monatlich ihre Käufe und Verkäufe aufzeichnen, kann die Dokumentation gegenüber den Finanzbehörden allerdings zum Problem werden.

Hier finden dann Ansätze wie First in first out (Fifo), Last in first out (Lifo) oder Highest in first out (Hifo) Anwendung – für den Ottonormalverbraucher ist das nichts.

Einen richtigen Vorteil bringt eine solche Software, wenn Du nach dem Verkauf einiger Deiner Assets eine Krypto Steuererklärung erstellen willst.

Hier schauen die Finanzbeamten ganz genau hin, denn durch die hohen Kursgewinne der vergangenen Jahre haben Krypto-Anleger hohe Vermögenswerte angehäuft.

Die Rechtssicherheit bei der Steuererklärung ist somit von besonders hoher Relevanz. Gleiches gilt auf für Trader, die neben langfristig laufenden Investitionen auch kurzfristige Trading-Positionen halten.

Insbesondere Trader profitieren, da die Software die Vielzahl an Trades korrekt dokumentiert.

Neben der Dokumentation bietet Dir ein Bitcoin Steuer Tool auch einen guten Überblick über Deine Performance.

Wie hoch ist die erzielte Rendite abzüglich aller Kosten? Die Krypto Softwarelösung ist hier das perfekte Werkzeug.

Einen Großteil der Bitcoin Steuer Tools kannst Du mit Deinem Hardware-Wallet oder den genutzten Börsen verbinden.

Über die API-Schnittstellen lassen sich anschließend die Daten in das Steuertool transferieren. So hast Du keinen manuellen Aufwand und eine genaue und stets aktuelle Dokumentation Deiner Transaktionen.

Du bist auf der Suche nach einem geeigneten Hardware Wallet? In unserem großen Hardware-Wallet Test haben wir die aktuell besten Produkte für Dich getestet und verglichen.

Ist ein Krypto Steuer Tool sinnvoll?

VIDEO: Die 15 besten Apps, um deine Finanzen in den Griff zu kriegen! | Finanzfluss
Finanzfluss

Du denkst jetzt wahrscheinlich, dass nur Anleger mit einem großen Vermögen von einem Steuer-Tool für Kryptowährungen profitieren – das ist so allerdings nicht korrekt.

Nehmen wir an, dass Du monatlich mit einem nicht sehr unwahrscheinlichen Betrag von 200 € in Kryptowährungen investiert hast.

Nachdem Du immer zum Durchschnitt des Marktpreises investiert hast, hat sich Dein Vermögen nun rasant erhöht. Du willst jetzt auch von der positiven Marktentwicklung profitieren und einen Teil Deiner Kryptowährungen veräußern.

An dieser Stelle stehen viele Anleger vor einer Herausforderung. Immerhin stellt sich die Frage, wie mit diesen Gewinnen zu verfahren ist.

Welcher Anteil ist zu versteuern, wie hoch fällt die Steuer auf die Bitcoin Kursgewinne aus?

Kurzum: die Antwort auf diese Frage hängt von Deinem Einstiegszeitpunkt ab. Verkaufst Du alles, musst Du auf einen Teil Einkommenssteuer zahlen. Die Kryptowährungen, die Du länger als ein Jahr hältst, sind dahingegen steuerfrei.

Für Dich bedeutet das, dass Du stets den Überblick über Dein Portfolio haben solltest. Tätige nach Möglichkeit nur steueroptimierte Verkäufe.

Die beste Lösung, um nicht unnötig viel Aufwand in die Analyse Deine Käufe und Verkäufe zu investieren, ist eine Software für Krypto Steuererklärung.

Portfolio Tracking CoinTracking

Bitte beachte, dass Unternehmen nicht von der Steuerfreiheit profitieren – es handelt sich nämlich um ein privates Veräußerungsgeschäft.

Allerdings ist die allgemeine Besteuerung in einer Körperschaft günstiger, solange keine Auszahlungen erfolgen. Für Krypto Trading eignet sich somit eine Kapitalgesellschaft besser.

Da wir hier immer wieder den Aspekt der Steuerfreiheit nach einem Jahr Haltedauer aufgreifen, handelt es sich um Privatpersonen.

Doch in welcher Form profitieren Anleger eigentlich von einer Krypto-Steuer-Software?

Wir haben im Folgenden drei grundlegende Handelsstrategien aufgeführt und wollen hier die Einsatzmöglichkeiten und Vorteile einer Krypto-Steuererklärung aufzeigen:

Krypto-Trader

VIDEO: CoinTracking - Crypto Steuern erfassen und Portfolio tracken | Anleitung & Review
Blocktrainer

Diese Nutzer zeichnen sich durch eine hohe Handelsfrequenz aus. Innerhalb von kürzester Zeit werden Kryptowährungen gekauft und verkauft.

Die Gewinne sind mit dem persönlichen Einkommensteuersatz zu versteuern. Das Krypto Steuer Tool unterstützt beim Performance-Tracking sowie der Dokumentation der Preise und Transaktionszeitpunkte.

Krypto-Anleger

VIDEO: EIN GROßER BITCOIN TRADE STEHT BEVOR...
Davincij15 auf Deutsch

Bei diesen Nutzern handelt es sich um den normalen Anleger, der einen Teil seines Einkommens in Bitcoin investiert und nach einigen Kursanstiegen die Gewinne mitnimmt und vice versa.

Die Anleger agieren kurzfristig, wenn es der Markt zulässt – Chancen werden realisiert. Allerdings kann es auch vorkommen, dass Kryptowährungen länger gehalten werden.

Im Rahmen der Krypto Steuererklärung dokumentieren diese Anleger Kaufs- und Verkaufszeitpunkte, überprüfe die eigene Performance und nutzen die Bitcoin-Steuer-Software zur korrekten Vermögenserfassung.

Krypto-Investoren

VIDEO: Mit diesen 4 Kryptos ein Vermögen aufbauen 2024
Investieren Now

Diese Nutzergruppe verfügt über einen langfristigen Anlagehorizont. Die gekauften Kryptowährungen sind ein Investment, der Grundsatz heißt HODL!

Die Steuersoftware für Kryptowährungen dient zur Analyse der Kaufzeitpunkte sowie zum Performance-Tracking. Das Finanzamt bekommt von Investoren ausführliche Berichte über die steuerfreien Transaktionen.

Diese drei Anlagetypen sind reine Stereotypen. In der Praxis sind Mischformen eher die Regel. Auch in der Blockchainwelt.de-Redaktion finden sich verschiedene Anlagetypen.

Einige sind Krypto-Investoren, andere eher Trader. Allerdings nimmt jeder in der Redaktion gerne Chancen wahr, auch wenn dies in einer hohen Steuerlast resultiert.

Es gilt der Grundsatz „Nur wer Geld verdient, kann auch Steuern bezahlen“.

Aus unserer Sicht sollte jeder Anleger bei seiner Steuererklärung eine passende Software verwenden.

Nur so kannst Du sicherstellen, dass Du gegenüber dem Finanzamt die korrekten Daten kommunizierst.

So findest Du das beste Krypto Steuer Tool für Dich

VIDEO: 💥 Krypto News 💥 Gensler Kehrtwende, FOMC Nachtrag, JP Morgan, CITI, Tucker Carlson, Metaco & mehr ⚠️
Wesley CryptoVision

Aus unserer Sicht gibt es einige Kriterien, welche Du bei der Wahl der passenden Kryptowährungen-Steuer-Software heranziehen solltest.

Diese Kriterien sind natürlich subjektiver Natur, sodass diese unter anderem stark variieren können.

Gleichwohl eignen sich aus unserer Sicht folgende Kriterien:

  • Schnittstellen zur Wallet oder Börse
  • Kosten der Plattformen
  • Anzahl an Transaktionen
  • Persönliche Handelsstrategie
  • Weitere Funktionen

Im Folgenden gehen wir genauer auf die einzelnen Auswahlkriterien ein.

Schnittstellen zur Wallet oder Börse

VIDEO: Mit diesen 3 Kryptos ein Vermögen aufbauen 2024
Investieren Now

Das wohl wichtigste Kriterium betrifft die unterstützten Schnittstellen. Wer einmal ein Krypto Steuer Tool verwendet hat, um seine Käufe und Verkäufe zu dokumentieren, wird den Wert einer automatischen Erfassung zu schätzen wissen.

Allerdings gilt auch hier, dass nur eine gut funktionierende Lösung wirklich einen Mehrwert bietet.

Prüfe daher, ob Dein favorisiertes Tool eine Schnittstelle zu den von Dir verwendeten Krypto-Handelsplattformen und Wallets besitzt.

Übersicht Börsen bei CoinTracking

Gibt es hier keine Schnittstelle, dann kannst Du auch keine automatischen Importe Deiner Transaktionen erzeugen.

Wird die Blockchain Wallet oder Börse allerdings unterstützt, kann das Tool die Transaktionen automatisch importieren und Deine Kryptowährungen-Steuererklärung verwenden.

Auf diese Art und Weise kannst Du mit einem Klick einen Bericht für das Finanzamt erzeugen und sind im Hinblick auf Dokumentationspflicht optimal aufgestellt.

Unsere konkrete Empfehlung für die beste Steuersoftware, die Dir eine direkte Verbindung zu Krypto-Handelsplattformen ermöglicht, ist . Gegenwärtig werden mehr als 110 Krypto-Exchanges direkt unterstützt, darüber hinaus gibt es hier direkte Imports von Wallets wie Ledger oder BitBox und Du kannst hier auch problemlos Daten von Börsen importieren, die geschlossen wurden.

Kosten der Plattform

VIDEO: Lastenausgleich kommt am 1. Januar 2025 (Immobilien, Aktien, Gold, Krypto, Bargeld)
Vermietertagebuch - Alexander Raue

Gerade für Neueinsteiger sind Kosten immer ein wichtiges Entscheidungskriterium. Hohe Kosten stehen oftmals geringen Gewinnen gegenüber.

Angesichts dessen entscheiden sich viele Anleger überwiegend zu Beginn für die günstigste Variante.

Daher geraten auch wichtigere Faktoren wie die Anzahl der Transaktionen oder die Schnittstellen zu Börsen und Wallets in den Hintergrund.

Ehrlicherweise spielen die Kosten aus unserer Sicht keine tragende Rolle. Einerseits haben alle Softwarelösungen eine kostenlose Version, die für Einsteiger ausreichend ist.

Wer länger im Markt ist, sollte größere Vermögensbestände aufgebaut haben und die Kosten so locker stemmen können.

Deswegen sind wir der Meinung, dass der Preis zwar fair sein sollte, doch die richtigen Funktionen stehen über einem niedrigen Preis.

Anzahl der Transaktionen

VIDEO: Anleitung: So baust DU von 0 auf 1000€ passives Einkommen auf | Zeitplan erklärt
Finanzbär

Die Anzahl an Transaktionen kann ebenfalls zum wichtigen Entscheidungskriterium werden. Dies gilt insbesondere für Trader, denn die Abos kosten nicht nur unterschiedlich viel Geld, sondern unterstützen auch eine unterschiedliche Anzahl an Transaktionen.

Handelst Du etwa täglich, sind 1.000 Transaktionen im Jahr wohl nicht ausreichend – Du müsstest also ein größeres Paket wählen.

Betreibst Du hingegen Buy and Hold, sind 1.000 Transaktionen mehr als genug, um all Deine Transaktionen zu erfassen.

Bitte beachten, dass Staking Rewards, welche Du bei einer Börse wie Bitpanda beziehst, eine Transaktion darstellen.

Hast Du also mehrere Coins im Staking Wallet und erhältst dort täglich Auszahlungen, summieren sich diese ebenfalls auf.

Deine Handelsstrategie

VIDEO: Hardware Wallet Vergleich - Bitcoin, Ether, Cardano & andere Kryptowährungen sicher schützen
Marvs Finance Channel

Die eigene Handelsstrategie ist immer ein wichtiger Faktor. Bist Du Dir nicht sicher, wie Du agieren sollst, wird das nur selten erfolgreich enden.

Willst Du Investor sein, bekommst bei einem Kursrutsch allerdings Angst und verkaufst Deine Kryptowährungen, dann hast Du kein entsprechendes Szenario erstellt.

Bullen und Bären

Doch nicht nur Szenarien sind wichtig für Dich, sondern auch der Nutzen des Krypto Steuer Tools. Immerhin kannst Du mit einem solchen Tool auch einfach Deine persönliche Performance nachverfolgen.

Dies ist aus heutiger Sicht eines der großen Probleme, denn viele Anleger, die in Kryptowährungen investieren, wissen nicht, wie hoch die persönliche Rendite, beispielsweise auf Jahresbasis, ausfällt.

Weitere Funktionen

VIDEO: Welche Aktien kaufen? Dieses Tool funktioniert immer
Jens Rabe

Schlussendlich bieten einige der Tools auch weitere Vorteile für Anleger. So gibt es unter anderem Rabatte auf andere Services, einen guten Support, ausgezeichnete Charts zur Analyse des eigenen Portfolios oder Kunden-werben-Kunden-Programme.

Die Möglichkeiten sind schier unendlich und die Anbieter veröffentlichen immer wieder neue, hervorragende Funktionen für uns Anleger.

Vor- und Nachteile von Krypto Steuer Tools

VIDEO: Die besten Krypto Steuer-Tools 2021 📈 Tracke alle Krypto-Transaktionen automatisch (deutsch)
Crypto Gaming Germany

Jede Software hat ihre spezifischen Vor- und Nachteile. Im Folgenden wollen wir aber auf die generellen Vor- und Nachteile von Krypto Steuer Tools eingehen.

Vorteile

  • Portfoliotracking
  • Krypto Steuererklärungen erstellen
  • Automatische Importe von Transaktionen
  • Rechtssichere Funktionen

Nachteile

  • Teils hohe Anfangskosten
  • Nicht jede Börse bei jedem Anbieter verfügbar
  • Steigende Kosten bei vielen Transaktionen

Fazit

VIDEO: Die BESTE Krypto App für Anfänger! | Software Empfehlung
Marcus Schulz

Mit einem Krypto Steuer Tool kannst Du Dein Leben wesentlich erleichtern. Vorbei sind die Zeiten, in denen Du Käufe und Verkäufe in Excel dokumentiert hast! Die zugehörige Krypto-Steuererklärung erzeugst Du in Windeseile.

Die von uns verglichenen Softwarelösungen sind allesamt mehr als überzeugend. Allerdings zeigen bereits die Bewertungen, dass es Unterschiede gibt.

Besonders wichtig ist uns, dass eine Vielzahl an Krypto-Börsen und Wallets unterstützt werden. Auch zusätzliche Features sind lobenswert.

Besonders sinnvoll ist aus unserer Sicht die Portfolioanalyse. Wusstest Du vorher Deine Performance oder gar die Performance pro Jahr?

Wie diversifiziert ist Dein Krypto-Portfolio? Auch ein guter Kundensupport kann in vielen Fällen Gold wert sein.

Mit unserem Steuersoftwarevergleich findest Du garantiert die passende Krypto-Steuer-Software für Deine persönliche Strategie.

Häufig gestellte Fragen

Welche Steuersoftware für Krypto?

Zwar gibt es zahlreiche Steuersoftware auf dem Markt, allerdings würden wir für Kryptowährungen explizit Krypto Steuer Tools wie CoinTracking oder Blockpit empfehlen, weil Du damit ohne großen Aufwand Deine Kryptos selbst in die Steuererklärung einbringen kannst.

Warum braucht man ein Krypto Steuer Tool?

Wenn Du in Kryptowährungen investierst, solltest Du alle Käufe und Verkäufe genauestens dokumentieren und stets im Rahmen Deiner Steuererklärung einreichen. So gehst Du rechtlich sicher, dass das Finanzamt Dir keine Steuerhinterziehung unterstellt. Eine Krypto-Steuererklärungssoftware unterstützt Dich bei der automatischen Erstellung dieser Steuererklärung.

Wann muss ich auf meine Bitcoin Steuer zahlen?

Es gibt zahlreiche Konstellationen, die zu einer Steuerpflicht auf Deine Bitcoin und Kryptowährungen führen. Grundsätzlich sind private Veräußerungsgeschäfte nach weniger als einem Jahr vollständig steuerbar. Die Steuerlast ergibt sich aus Deiner Steuererklärung.

Wie teuer ist ein Bitcoin-Steuer-Tool?

Eine Software zur Erstellung Deiner Krypto-Steuererklärung muss nicht teuer sein. Einige Plattformen verlangen für den Service lediglich wenige Euro pro Monat. Für professionelle Anwender wird der Service allerdings immer teurer.

Akzeptieren Finanzämter die Steuerberichte der Krypto Steuer Tools?

Ja, die Finanzämter akzeptieren die Berichte der Steuer-Tools. Das ist insbesondere aufgrund der Wechselkurse praktisch für Anleger, die ansonsten einen sehr hohen Dokumentationsaufwand hätten.

Kann ein Bitcoin-Steuer-Tool automatisch die Daten von meiner Börse importieren?

Achte bei der Wahl Deiner Krypto-Steuererklärungssoftware auf eine hohe Kompatibilität zu verschiedenen Handelsplätzen. Eine Vielzahl an unterstützten Plattformen erleichtert Dir das Leben und macht den Service noch besser.

Wie kann man Steuern auf Krypto umgehen?

Wenn Du Steuern auf Kryptowährungen vermeiden möchtest, empfehlen wir, die einjährige Haltefrist einzuhalten. Wenn Du Deine Coins ein Jahr lang hältst und nicht tradest, fallen anschließend keine Steuern auf den Verkauf an.

Wie viel kostet CoinTracking?

CoinTracking bietet eine kostenlose Version für bis zu 200 Transaktionen an. Die Pro-Version gibt es ab 9,99 € im Monat, die Expert-Version ab 16,99 € im Monat und die Unlimited Version ab 59,99 € im Monat.

Sources


Article information

Author: Lisa Smith

Last Updated: 1702663562

Views: 1126

Rating: 3.7 / 5 (104 voted)

Reviews: 85% of readers found this page helpful

Author information

Name: Lisa Smith

Birthday: 1956-06-07

Address: 25520 Munoz Canyon, North Cassandrafurt, MT 62344

Phone: +4359018718681520

Job: Graphic Designer

Hobby: Lock Picking, Cycling, Raspberry Pi, Embroidery, Skydiving, Graphic Design, Backpacking

Introduction: My name is Lisa Smith, I am a important, venturesome, expert, unswerving, vivid, bold, rare person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.